Gute Frage

Wird man auch im Schatten braun?

Prof. Ingrid Moll, Klinik für Dermatologie und Venerologie, UKE:

Ja, man wird auch im Schatten eines Baums oder unter einem Schirm braun. Das liegt einerseits daran, dass die UVA- und UVB-Strahlung trotzdem durch den Schattenspender gelangt. Andererseits wird besonders am Strand das Sonnenlicht vom Sand und vom Wasser reflektiert und trifft so auf die Haut. Diese wird dann braun, weil die Melanozyten (Pigmentzellen) bei Sonneneinstrahlung braune Pigmente ausschütten. So wird die Haut vor Schäden geschützt. Da die Dosis der Sonnenstrahlen im Schatten geringer ist, werden weniger Pigmente aktiviert, und die Haut bräunt langsamer und schonender. Es dauert also länger, bis es zu einem Sonnenbrand kommt.

Weitere Gute Fragen zum Nachlesen: www.abendblatt.de/gute-frage