Medizin

Japan testet Therapie der Netzhaut mit Stammzellen

Tokio. In Japan sind die weltweit ersten Klinikversuche mit körpereigenen Stammzellen genehmigt worden, die sehbehinderten Menschen eines Tages ihr Augenlicht zurückgeben könnten. Ein Regierungsausschuss billigte am Donnerstag Testreihen des naturwissenschaftlichen Forschungsinstituts Riken, das schon im kommenden Sommer ein neues Verfahren an Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration ausprobieren will.