Gute Frage

Woher stammt die Redewendung „Klappe zu, Affe tot“?

Michael Krumm, Literaturwissenschaftler aus Lauenburg:

Die Redewendung, die wir gebrauchen, wenn etwas erledigt und definitiv abgeschlossen ist, stammt ursprünglich aus dem Schausteller- und Zirkusgewerbe: Man hielt früher am Kassenhäuschen vor einem Zirkus oft ein kleines Äffchen in einer Holzkiste, um Schaulustige anzuziehen. Starb dieser Affe irgendwann, blieb die Kiste zu. Auf dem Jahrmarkt zeigten Schausteller dressierte Affen, die in einer Bude – bei geöffneter Klappe – Kunststücke für die Besucher vorführten. Auch hier galt: Starb der Affe, blieb die Klappe zu.

Weitere Gute Fragen zum Nachlesen: www.abendblatt.de/gute-frage