Meeresschutz

Nord- und Ostsee erholen sich allmählich

Hamburg. Der Nord- und Ostsee geht es in vielen Bereichen immer besser. Das stellte Monika Breuch-Moritz, Präsidentin des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie, zum Tag der Meere am 8. Juni fest. Bei vielen Nähr- und Schadstoffen wie Phosphat, Lindan, TBT sei die Belastung zurückgegangen. Das zeigten die regelmäßigen Messfahrten des Amtes.