Gute Frage

Wieso sehen wir bunte Flecken, nachdem wir in die Sonne geblickt haben?

Michael Bach, Sektionsleiter funktionelle Sehforschung der Universität Freiburg:

Die Funktionsweise unseres Sehnervs ist mit einem MP3-Player zu vergleichen: Viele Informationen sollen über wenige Verschaltungen übermittelt werden. Gucken wir in die Sonne, werden die Fotorezeptoren, die das Licht empfangen, sowie die nachfolgenden Verschaltungen überladen. Beim Abwenden von der Lichtquelle müssen diese den Normalzustand erst wieder herstellen – die Netzhaut regelt die Empfindlichkeit nach. Währenddessen sehen wir helle Flecken, je nach Länge und Intensität der Bestrahlung unterschiedlich lange. Man sollte nicht direkt in die Sonne gucken, da dies die Netzhaut stark schädigen kann.

Weitere Gute Fragen zum Nachlesen: www.abendblatt.de/gute-frage