Info

Lebensnotwendiger Stoff

Das Speisesalz besteht vor allem aus Natrium und Chlorid und ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff für den Organismus von Menschen und Tieren

Der Körper enthält 150 bis 300 Gramm Salz. Da von dieser Menge ständig etwas durch Schweiß und Ausscheidungen verloren geht, ist eine tägliche Zufuhr von ein bis drei Gramm nötig.

Natriumchlorid liegt im Körper in gelöster Form vor. Natrium- und Chloridteilchen spielen eine wichtige Rolle im Wasserhaushalt, Muskel- und Nervenzellen, Verdauung und Knochen.

Ist die Konzentration im Körper zu hoch, wird Salz vermehrt ausgeschieden. Da es Wasser bindet, geht damit auch Flüssigkeit verloren. Die Folge ist Durst.

( (cw) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wissen