Physikalische Chemie

Elektronenstrahlen helfen bei chemischen Synthesen

Bremen. Elektronenstrahlen können chemische Synthesen, also den Aufbau von Molekülen, auslösen und kontrollieren. Das haben Forscher am Institut für Angewandte und Physikalische Chemie der Universität Bremen herausgefunden. Der Einsatz von Elektronenstrahlen könne zwei Ausgangsmoleküle so verknüpfen, dass alle Atome in das Produkt eingebaut werden, so die Forscher. Bei solch einer "Atom-effizienten Synthese" werde kein Material mehr verschwendet.