Medizin

Erdbeeren und Heidelbeeren senken das Herzinfarkt-Risiko

Dallas. Drei Portionen Erdbeeren oder Heidelbeeren pro Woche senken das Infarktrisiko für Frauen um ein Drittel. Ursächlich sind Inhaltsstoffe aus der Gruppe der sogenannten Anthocyane, die unter anderem die Blütenfarbe von Pflanzen erzeugen. Sie weiten der Studie zufolge bei Menschen Arterien und verhindern die Entstehung von Plaques in den Blutgefäßen, neben weiteren Effekten, berichtet ein internationales Forscherteam im Fachjournal "Circulation".