Atmosphärenchemie

Zweitkleinstes Ozonloch seit 20 Jahren

New York. Nun ist es amtlich: Das Ozonloch war 2012 so klein wie nur einmal zuvor in den vergangenen 20 Jahren. Durchschnittlich habe es sich auf rund 18 Millionen Quadratkilometern ausgedehnt, teilten die US-Raumfahrtbehörde Nasa und die US-Wetterbehörde NOAA mit. Anfang Oktober hatte bereits das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt gemeldet, dass sich die Ozonschicht weiter erholt.

( (HA) )