Gute Frage

Warum poppt Popcorn?

Das Geheimnis des Popcornmais ist die besonders feste Schale, durch die er sich vom normalen Futter- oder Zuckermais unterscheidet.

Prof. Sascha Rohn, Institut für Lebensmittelchemie, Universität Hamburg:

Das Geheimnis des Popcornmais ist die besonders feste Schale, durch die er sich vom normalen Futter- oder Zuckermais unterscheidet. Jedes Maiskorn besteht im Inneren hauptsächlich aus dem Molekül Stärke, welches auch der Grundbaustein von Kartoffeln oder Nudeln ist. Doch, auch wenn es nicht danach aussieht, enthält jedes Maiskorn zwischen zehn und 20 Prozent Wasser im Inneren. Wird den Körnern nun Hitze zugeführt, beginnt das Wasser zu verdampfen. Da Dampf wesentlich mehr Raum benötigt als flüssiges Wasser, baut sich mit zunehmender Temperatur ein Druck unter der harten Schale auf, bis sie schließlich platzt. Daneben beginnen die Stärkemoleküle ab einer gewissen Temperatur Wasser aufzunehmen; sie verkleistern und quellen nach der "Miniaturexplosion" als der charakteristische weiße Stärkeschaum aus dem Mais heraus.

Alle Guten Fragen zum Nachlesen: www.abendblatt.de/gute-frage

( (hpbl) )