Computer

Viele USB-3.0-Sticks sind beim Speichern zu langsam

Hamburg. Viele USB-3.0-Speichersticks speichern Daten eher langsam ab. In einem Test der Zeitschrift "Computer-Bild" waren 12 von 16 getesteten USB-Sticks der neuesten Generation kaum schneller als an einem USB-2.0-Anschluss. Das Lesen ging bei allen 3.0-Sticks aber recht flott. Die Testsieger DT Ultimate 3.0 von Kingston mit 16 Gigabyte (GB) und Mistral Black USB 3.0 von CnMemory mit 8 GB kosten zwischen 35 und 45 Euro.