Gute Frage

Wirkt ein Schnaps nach einem fettigen Essen?

Foto: picture-alliance/ gms / picture-alliance/ gms/Linie_Aquavit

Prof. Mechthild Busch-Stockfisch, Department für Ökotrophologie, Hochschule für Angewandte Wissenschaften:

Wenn ein Schnaps nach einem fettigen Essen als wohltuend empfunden wird, dann vielleicht, weil Alkohol im Magen ein wärmendes Gefühl erzeugen kann. Auf die Verdauung hat Alkohol jedoch keinen Einfluss. Einige Schnäpse enthalten zwar Kräuter wie etwa Anis, das eine beruhigende Wirkung auf den Magen haben soll, bewiesen ist das aber nicht. Wenn wir Essen zu uns nehmen, wird das enthaltene Fett mit Gallensaft zu einer Emulsion vermischt, die im Darm aufgenommen wird. Alkohol gelangt unverändert ins Blut, ein geringer Teil über die Mundschleimhaut, ein größerer Teil im Magen, der Rest im Darm. Wenn Magen und Darm mit viel fetthaltiger Nahrung beschäftigt sind, gelangt Alkohol allerdings langsamer ins Blut.