Forschung

Deutsche entdecken neuen Menschenaffen

Göttingen. Göttinger Primatenforscher haben eine neue Menschenaffenart in Indochina unter anderem anhand ihres melodiösen Gesangs identifiziert. Es handelt sich um den Nördlichen Gelbwangen-Schopfgibbon. Eine Analyse der Tonfrequenz und Tongeschwindigkeit sowie Untersuchungen des Erbmaterials aus dem Kot der Tiere hätten gezeigt, dass es sich um eine neue Art handelt.