Medizin

Ärzte warnen davor, Allergien selbst zu behandeln

Berlin. Mehr als die Hälfte der Allergiker in Deutschland nehmen laut einer Forsa-Umfrage ihre Therapie selbst in die Hand - mit nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten oder indem sie Auslöser meiden. Die Dermatologische Gesellschaft warnt vor der Selbstbehandlung. Vielen Patienten sei nicht bewusst, dass aus einer Allergie ernste Erkrankungen folgen könnten. Der Studie zufolge gibt es in Deutschland rund 25 Millionen Allergiker.

( (dapd) )