Umwelt

Biodiesel aus Labor-Pilzkulturen

Madrid. Auf der Suche nach alternativen Kraftstoffen sind Forscher auf Pilzorganismen gestoßen. Die Wissenschaftler der Universitäten Madrid und Murcia stellten aus der Pilzart Mucor Circinelloides einen Biodiesel von guter Qualität her. Die genetisch veränderten Laborkulturen wurden mit Zucker gefüttert, nach zwei bis vier Tagen geerntet und getrocknet. Der verwertbare Ölanteil lag bei rund 20 Prozent.