Medizin

Fett kann Erreger von Tuberkulose aktivieren

Fett kann eine schlummernde Tuberkulose-Infektion (Tb) aktivieren. Gewöhnlich isolieren Immunzellen die Erreger. Wie jetzt US-Forscher der Cornell Universität in New York entdeckten, können die Tb-Bakterien Fresszellen des Immunsystems dazu stimulieren, cholesterinartige Fettstoffe aus den umgebenden Blutgefäßen aufzunehmen. Diese Lipide weichen den Fresszellen-Ring um die Erreger auf, sodass die Bakterien austreten können.