Forschung

Affen wissen, dass sie Fehler machen können

Wer Entscheidungen trifft, kann Fehler machen. Das wissen auch Menschenaffen: Schimpansen, Orang-Utans, Gorillas und Bonobos - wie Leipziger Forscher vom Max-Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie nachwiesen. Im Futter-Such-Experiment versuchten die Tiere, sich vor einer Entscheidung abzusichern, berichten die Forscher im Fachblatt "Animal Cognition". Danach sei den Tieren bewusst, dass sie Fehler machen können - ein Bewusstsein, wie es dem Menschen zugeschrieben wird.