Forschung

Vier Europäer bei Mars-Vorbereitung dabei

Vier Europäer wollen an einem 500 Tage langen Extremversuch teilnehmen, der eine Mars-Mission simulieren soll. "Ich will der Menschheit helfen, einen Schritt nach vorn zu machen", sagte der Belgier Jérome Clevers (28) bei der Kandidatenvorstellung der europäischen Raumfahrtbehörde ESA. Diego Urbina (25), der einen italienischen und einen kolumbianischen Pass hat, meinte: "Wenn die ersten Menschen den Mars betreten, kann ich sagen: 'Yeah, ich habe dabei geholfen, das zu tun!'" Sie sowie die Franzosen Romain Charles und Arc'hanmael Gaillard sind in der Auswahl für den Langzeitversuch am Moskauer Institut für biomedizinische Probleme, der im Sommer beginnt.