Umwelt

Neue bundesweite Regeln zum Naturschutz

Von heute an ist der Schutz der Natur nicht mehr nur Ländersache. Das neue Naturschutzgesetz setzt bundesweit einheitliche Regeln etwa zum Ausgleich von Eingriffen in die Natur. Umweltschützer kritisieren, dass diese auch finanzielle Kompensation vorsehen. Andererseits stärkt das Gesetz den Meeresnaturschutz und enthält erstmals Vorschriften zum Umgang mit invasiven Arten (fremde Tiere und Pflanzen, die die heimische Natur bedrängen).