Frage des Tages

Wann begann die Hirnforschung?

Die Anfänge reichen bis in die Antike zurück. 1700 v. Chr. wurde in Ägypten ein Papyrus verfasst, in dem Gehirn, Rückenmark, Hirnhäute und die umgebenden Knochen beschrieben wurden. Unklar war noch die Funktion des Gehirns. Als Sitz der Seele und der geistigen Fähigkeiten galt das Herz.