Umwelt

Luft in Großstädten zu schadstoffhaltig

Die Luft in deutschen Großstädten lässt weiter zu wünschen übrig. Die Stickstoffdioxidbelastung lag 2009 über dem ab 2010 geltenden Grenzwert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft, die Feinstaubwerte stiegen weiter, meldete das Umweltbundesamt. An 55 Prozent der 429 Messstationen lagen die Jahresmittelwerte von Stickstoffdioxid über dem neuen Limit.