Umwelt

China eröffnet fünftes Panda-Zentrum

Im Kampf gegen das Aussterben ihrer pelzigen Nationaltiere will China ein fünftes Zuchtzentrum für den Großen Panda einrichten. Vier erwachsene Bären aus einer Aufzucht in der Provinz Sichuan sollen Anfang Mai im Zoo der zentralchinesischen Stadt Changsha den Anfang machen. Zoovertreter Xie Zhongsan sagte, mit dem beim Erdbeben im Mai 2008 schwer beschädigten Zuchtzentrum in Sichuan sei eine Kooperation vereinbart. "Wir müssen vor allem lernen, wie wir die Pandas dazu bringen können, dass sie sich fortpflanzen." Pandas gehören zu den am meisten bedrohten Tierarten.