Umwelt

Seetang bedroht Great Barrier Reef

Das berühmte australische Korallenriff Great Barrier Reef droht unter Seetang zu ersticken. Die küstennahe Seite des Riffs sei bereits zu 40 Prozent überwuchert, warnte der Meeresbiologe David Bellwood. "Wir wussten, dass dort Tang sein würde, aber wir waren überrascht zu sehen, wie viel es ist." Dies sei sehr beunruhigend, da aus anderen Weltgegenden bekannt sei, "dass Seetang ein Zeichen von Verfall ist". Die Ursache der Massenvermehrung sei unklar.