Medizin

Patienten zu sorglos bei Bluthochdruck

Bluthochdruckpatienten gehen einer Studie zufolge sorglos mit ihrem Befund um: Fast drei Viertel (73,9 Prozent) verzichten auf den empfohlenen Stressabbau. Rund zwei Drittel (66,4 Prozent) trinken nach der Diagnose genauso viel Alkohol wie bisher. Mehr als die Hälfte (57 Prozent) versuchen nicht, das Körpergewicht zu reduzieren, ergab eine repräsentative Umfrage der GfK-Marktforschung in Nürnberg.