Forschung

Bläschen geben dem Champagner das Aroma

Die winzigen sprudelnden Gasbläschen in frisch ausgeschenktem Champagner sind mehr als nur eine prickelnde Zierde. Vielmehr verleihen sie ihm die besondere Geschmacksnote, entdeckten französische Weinforscher. Demnach befördern die Blasen kontinuierlich aromatische Stoffe aus der Flüssigkeit an die Oberfläche und setzen sie dort beim Zerplatzen frei.