Forschung

Notfalls fressen Meisen Zwergfledermäuse

Kohlmeisen fressen Zwergfledermäuse, die im Winterschlaf sind. Das beobachteten Forscher des Max-Planck-Instituts für Ornithologie (Seewiesen) in einer Höhle in Ungarn. Einige Meisen flogen mit ihrer Beute im Schnabel aus der Höhle heraus und verzehrten sie auf nahe stehenden Bäumen. Boten die Forscher den Meisen Sonnenblumenkerne oder Speck an, zogen sie das Futter vor ("Biology Letters").

( (ang) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wissen