Forschung

Oberfläche der Ozeane wärmer als je zuvor

Die Ozeane waren im vergangenen Monat an der Oberfläche im Durchschnitt 17 Grad warm. Das ist der höchste Juli-Wert seit Beginn der Aufzeichnungen 1880. Das zeigen Daten der US-Meeresforschungsbehörde NOAA. Die Temperatur der Weltmeere lag 0,59 °C über dem globalen Mittelwert des 20. Jahrhunderts (16,4 °C), die Temperatur der Kontinente überstieg den Mittelwert (14,3 °C) um 0,51 °C - der neuntwärmste Juli-Wert seit 1880.