Frage des Tages

Seit wann gibt es E-Books?

Wie man Bücher elektronisch verfügbar machen kann, wurde schon beim Aufbau des WWW überlegt. Seit 1971 gibt es das nicht kommerzielle "Project Gutenberg", das rechtefreie Literatur in digitaler Form kostenlos anbietet. Anfang 1999 kam das erste spezielle Lesegerät für E-Books auf den Markt.