Forschung

Neue Therapie für Schlaganfallpatienten

Eine neuartige Schwachstromtherapie soll künftig Schlaganfallpatienten helfen. Durch die gezielte Beeinflussung der Hirnfunktionen mithilfe elektrischer und magnetischer Felder könnten Aufmerksamkeits- und Orientierungsstörungen bei einem Teil der Betroffenen korrigiert werden, berichteten Wissenschaftler der Kölner Universitätsklinik für Neurologie und des Helmholtz-Forschungszentrums Jülich.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wissen