Gift im Gartenschlauch

Wasser in Gartenschläuchen sollte vor dem Bewässern von Gemüsekulturen oder vor dem Badespaß mit Kindern abgelassen werden, bis kaltes Frischwasser austritt. Dies rät die Zeitschrift "Öko-Test". Sie untersuchte ein Dutzend PVC-Gartenschläuche und fand zahlreiche Schadstoffe. Gerade bei höheren Temperaturen und langen Standzeiten des Wassers besteht die Gefahr, dass Gift aus dem Schlauchmaterial ins Wasser übergeht.