Gute Frage

Stimmt es, dass man Mauersegler, die am Boden liegen, hochwerfen sollte?

Foto: picture-alliance / Bildagentur-o / Picture Alliance

Ein Mauersegler, der am Boden liegt, ist sicherlich in keiner guten Verfassung, denn die Tiere sind für ein Leben in der Luft konzipiert.

Peer Cyriacks, Biologe bei der Deutschen Wildtierstiftung, Hamburg:

Nein, das sollte man niemals tun. Ein Mauersegler, der am Boden liegt, ist sicherlich in keiner guten Verfassung, denn die Tiere sind für ein Leben in der Luft konzipiert. So haben sie nur sehr schwach entwickelte Füße. Mit dem Hochwerfen hilft man dem Tier nicht weiter, im Gegenteil: Ist der Vogel verletzt, schadet man ihm noch mehr. Besser das Tier einige Minuten beobachten: Ein gesunder Vogel wird von alleine wieder starten. Maximal kann man den Mauersegler auf die Hand setzen, denn vom ausgestreckten Arm kann er gut abheben. Wenn dies nicht klappt, ist er krank oder verletzt, und dann kann nur ein Tierarzt helfen.

Alle Guten Fragen zum Nachlesen: www.abendblatt.de/gute-frage

( (cls) )