Gute Frage

Warum können Papageien sprechen?

Foto: picture-alliance / Picture Alliance

Dr. Ralf Wanker, Verhaltensbiologe des Zoologischen Instituts der Universität Hamburg:

Dabei spielen zwei Faktoren eine Rolle. Der erste ist die Fähigkeit dieser Vögel, Laute zu imitieren. Papageien gehören zu den lebenslangen Lernern und versuchen immer neue Laute in ihr Repertoire aufzunehmen. Das kann auch menschliche Sprache sein. Dass sie diese für uns verständlich wiedergeben können, liegt am zweiten wichtigen Faktor: Der Ausbildung ihres Laut erzeugenden Apparates. Der liegt bei Papageien am Übergang von den Bronchien zur Luftröhre - die Tiere sind also "Brustredner". Dabei ergeben sich bei ihnen viele Möglichkeiten zur Abwandlung von Lauten, in der Luftröhre, am Gaumen, der Zunge oder dem Schnabel. So können sie uns stimmlich imitieren - wobei sie besonders oft Wörter sagen, auf die Menschen mit Aufmerksamkeit reagieren - wie etwa "Hallo".