Forschung

Beinahetreffer stacheln Spielsüchtige an

"Knapp daneben ist auch vorbei", sagt sich der Gelegenheitsspieler und wendet sich anderen Dingen zu. Nicht so der Problemspieler: Ihn stachelt ein Beinahetreffer erst richtig an, fanden britische Forscher heraus. Dies sei möglicherweise der Hauptunterschied zwischen Gelegenheits- und suchtgefährdeten Spielern, schreiben die Forscher im "Journal of Neuroscience".