Glück mit Stäbchen fassen

Rezept für Asiatische Bowl mit Schweinefilet

| Lesedauer: 2 Minuten
Von Mareike Pucka, dpa
Auf den Mienudeln sind die bunten Zutaten der asiatischen Bowl mit Sesam und Sojasoße gewürzt und nach dem Baukastenprinzip angeordnet.

Auf den Mienudeln sind die bunten Zutaten der asiatischen Bowl mit Sesam und Sojasoße gewürzt und nach dem Baukastenprinzip angeordnet.

Foto: Mareike Pucka/biskuitwerkstatt.de/dpa-tmn

Für Food-Bloggerin Mareike Pucka regt schon der Anblick einer gelungenen Bowl den Appetit an. Die Zutaten werden dabei wie eine Symphonie komponiert, in dem sie in einzelnen Sektionen drapiert werden.

Berlin (dpa/tmn). Wir sind zur Zeit total im Bowl-Fieber. Das ist der Trend zu Schüssel-Gerichten nach dem Baukastenprinzip. Super abwechslungsreich, hübsch anzusehen und ganz nebenbei bemerkt: die perfekte Resteverwertung - ohne, dass es zu merken ist.

Wir kombinieren meist eine Komponente wie Nudeln, Reis oder Quinoa mit Tofu, Fisch oder Fleisch und dazu alles, was quer durch Gemüseschale und Tiefkühler gut dazu passt. Diese asiatische Bowl verbindet kalte und warme Komponenten und die würzige Soße vom Fleisch passt perfekt zu Zuckerschoten und Edamame.

Zutaten für 2 Bowl-Portionen

100 g Edamame (TK), 200 g Rotkohl geraspelt, 400 g Schweinefilet, 125 g Mie-Nudeln, 80 g Zuckerschoten, 2 EL Cashewkerne gesalzen, Sesamöl, Saft einer halben Zitrone, 5 EL Sojasoße, 4 EL Oystersoße, Salz, Pfeffer, 1 TL Maisstärke, 1 EL Sesam, Wokgewürz, Bowltopping

Zubereitung:

1. Die Mie-Nudeln in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser überbrühen. 5 Minuten stehen lassen, bis sie weich sind. Dann in eine beschichtete Pfanne etwas Sesamöl geben und erhitzen, die Nudeln abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Unter Rühren anbraten und mit Wokgewürz abschmecken.

2. Den geraspelten Rotkohl in eine Schüssel geben. 1 EL Sojasoße, Saft der 1/2 Zitrone dazugeben und mit den Händen kräftig durchkneten, bis der Rotkohl etwas weicher wird. Mit Salz abschmecken und den Sesam dazugeben.

3. Die Zuckerschoten waschen, in breite Stücke schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Die Edamame in eine Schüssel geben, etwas Wasser dazugeben und 2 Minuten in der Mikrowelle erhitzen. Wasser abgießen.

5. Schweinefilet in Scheiben schneiden, etwas Sesamöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Schweinefilet dazugeben und von allen Seiten goldbraun anbraten. Oystersoße und Sojasoße mit der Stärke vermischen, zum gebratenen Fleisch geben, kurz aufkochen lassen bis die Soße eindickt.

6. Alle Zutaten in einer Schüssel anrichten. Mit Cashewkernen und nach Geschmack mit Bowltopping bestreuen.

Mehr Rezepte auch unter: https://www.biskuitwerkstatt.de

( © dpa-infocom, dpa:220927-99-917022/3 (dpa) )