Rezepte

Lesedauer: 2 Minuten

Schoko-Drip-Cake

Zutaten für ca. 7 Stücke

300 ml Sahne (für die Ganache), 120 g Vollmilchschokolade, 2 dunkle Tortenböden 15 cm Ø (vom Bäcker), 80 g Bitterschokolade, 75 ml Sahne (für den Guss), Schokolinsen

Zubereitung

Für die Ganache die 300 ml Sahne aufkochen, die Vollmilchschokolade hacken und in der Sahne schmelzen lassen. Über Nacht kühl stellen. Vor der Weiterverarbeitung mit einem Hand­mixer durchrühren. Die Tortenböden waagerecht durchschneiden. Einen Boden auf eine Platte legen, mit 1/5 der Ganache bestreichen. Die restlichen Böden nacheinander darüberschichten und jeweils mit Ganache bestreichen. Zum Schluss Ganache auf die gesamte Torte auftragen, die restliche Ganache in eine Spritztüte füllen. Die Torte eine Stunde im Gefrierfach anfrieren lassen. Für den Guss die Bitterschokolade hacken, die Sahne aufkochen, über die Schokolade gießen und beides gut verrühren. Abkühlen lassen und dann so über die Torte gießen, dass am Rand dekorativ ein wenig Guss hinunterläuft. Rosetten aus Ganache aufspritzen und Schokolinsen hineinsetzen.

Regenbogentorte

Zutaten für ca. 8 Stücke

400 g Sahne, 400 g weiße Schokolade, 6 Eier, 190 g Zucker, 150 ml Milch, 150 ml Sprudelwasser, 300 ml Öl, 450 g Mehl, 1 Pck. Backpulver, Lebens­mittelfarbe, helle Marmelade, Zuckerstreusel

Zubereitung

Die Sahne erhitzen, die Schokolade hacken und darin schmelzen lassen, durchrühren und mehrere Stunden kühl stellen. Die Eier mit dem Zucker aufschlagen, die Milch, das Wasser und das Öl unterrühren. Mehl und Backpulver darübersieben und unterheben. Den Teig in Portionen teilen und mit Lebensmittelfarbe einfärben, einzeln in 20-cm-Backformen füllen und bei 160 Grad ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen. Die Böden jeweils mit Marmelade und Schokosahne bestreichen und aufeinanderschichten. Die Torte auch von außen einstreichen und mit ­Zuckerstreuseln bestreuen.