Feinste Champagner mit passendem Fünf-Gänge-Menü

Hamburg.  „N°4 plus+“ heißt die neue Veranstaltungsreihe im Restaurant N°4 im Hotel Navigare in Buxtehude. Hier kocht Jens Rittmeyer. Der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Küchenchef hat im vergangenen Sommer auch das Abendblatt-Restaurant bespielt. Den Auftakt macht am 15. März, 18.30 Uhr, mit Gosset das älteste Weinhaus der Champagne. Handwerkskunst, Tradition und Perfektionsanspruch garantieren die außergewöhnliche Qualität der Champagner dieser Firma.

Zum Ausschank kommen sechs prickelnde Tropfen wie etwa Grand Blanc de Blancs Brut, Grande Millésime 2006 brut oder die bereits vergriffenen Grand Blanc de Noirs und Celebris 2002 Extra-Brut. Jens Rittmeyer kreiert eigens für diesen Abend ein passendes Fünf-Gänge-Menü, das die feinen Noten des elegantesten aller Getränke unterstreicht. Genießern stehen die Plätze im N°4 sowie im benachbarten Restaurant Seabreeze zur Verfügung. Preis pro Person: 225 Euro.