Gesundheit

Eine rätselhafte Zahnkrankheit: Wie Eltern reagieren sollten

Rund zehn Prozent der deutschen Vorschulkinder sind nach Auskunft von Zahnärzten von MIH betroffen

Rund zehn Prozent der deutschen Vorschulkinder sind nach Auskunft von Zahnärzten von MIH betroffen

Foto: imago/Westend61

MIH ist ein Entwicklungsdefekt im Gebiss, im Schnitt ist jedes zehnte Kind betroffen. Die Folgen lassen sich gut behandeln.