Fitness: So bleiben Sie mobil

So bleiben Sie fit und fühlen sich richtig wohl

Fit zu werden ist schon schwer, fit zu bleiben noch viel mehr.

HAMBURG. Haben wir uns aufgerafft, in unserem Alltag mehr Bewegung zuzulassen, dürfen wir das höchstens als Etappensieg verbuchen. Der Kampf gegen den inneren Schweinehund ist damit nicht gewonnen. Er muss täglich neu geführt werden. Der Mensch, das bleibt das Problem, ist bequem. Die Couch lockt mehr als das Fitness-Studio, und bei aller Überzeugung, weiter mehr für unseren Körper tun zu müssen, sind die Versuchungen groß, den nächsten Lauf, die nächste Radtour, den nächsten Besuch im Schwimmbad oder Sportverein auf morgen zu verschieben, auf übermorgen, auf irgendwann. abendblatt.de zeigt Ihnen 24 Übungen, wie Sie fit werden oder bleiben können .

Hier geht's zur Abendblatt-Serie "Hamburg bewegt sich"