Infos

Azubis können laut Berufsbildungsgesetz maximal ein Viertel ihrer Lehre im Ausland verbringen. Üblich sind drei bis vier Wochen.

Die Mobilitäts-Agentur Hamburg hilft bei der Bewerbung um Stipendien.

Zuschüsse zu Reise-, Unterkunft- und Verpflegungskosten über das EU-Programm „Erasmus+“ beantragen. Möglich sind 600 bis 1100 Euro für ein vierwöchiges Praktikum in Europa.

www.hamburg.arbeitundleben.de