Klassik und Rock ganz ohne Frackzwang

Mit der "schicken Schale" ist das so eine Sache. Manche Menschen genießen es, bei einem klassischen Konzert das kleine Schwarze oder den Anzug auszuführen - für andere ist es eher ein Hinderungsgrund, hinzugehen. Um diese Hemmschwelle abzubauen, laden die Hamburger Symphoniker zu ihrem zweiten "Jeanskonzert". Dem lockeren Dresscode entspricht das Programm, das ebenfalls die traditionellen Rituale abstreift: Neben Janaceks "Sinfonietta" spielen die Symphoniker Stücke der Rockband Emerson, Lake and Palmer - und Bruno Merse steht nicht nur am Dirigentenpult, sondern führt auch als Moderator durch den Abend.

Jeans-Konzert 10.11., 19.30 Uhr, Laeiszhalle. Karten unter T. 44 02 98