Berlin. Samsung enthüllt einen Tag vor der IFA rund ein dutzend Neuheiten. Darunter ein Kurzdistanz-Projektor und ein günstiges 5G-Smartphone.

In einem normalen Jahr würde Hersteller Samsung wie gewohnt auf der am Donnerstag beginnenden Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin die große „Cube“-Halle für sich in Beschlag nehmen und erst auf der Messe seine neuesten Produkte für das zweite Halbjahr zeigen. Aber da dieses Jahr Corona bedingt nicht normal ist, hat Samsung – wie zahlreiche weitere Hersteller – die IFA-Teilnahme abgesagt.