Partnersuche

Tipps und Tricks für die richtige Selbstdarstellung im Netz

Foto: Hamburger Abendblatt

Sie möchten der Online-Liebe eine Chance geben? Dann finden Sie hier noch ein paar Tipps und Tricks für die richtige Selbstdarstellung im Netz.

1. Wer online überzeugen möchte, sollte seinem Dating-Profil viel Aufmerksamkeit schenken. Besonders wichtig ist der Grund-Tenor Ihrer Online-Präsenz. Verzichten Sie folglich niemals auf Humor. Auch, wenn Sie sich in Schriftform darstellen, sollten Sie sich nicht einer zu hochgestochenen Ausdrucksweise bedienen. Frei nach dem Motto: Immer locker bleiben!

2. Das Aussehen ist bekanntlich der ausschlaggebende erste Eindruck, den jemand von Ihnen hat. Er entscheidet meistens, ob Interesse besteht, oder nicht. Setzen Sie deshalb auf hochwertige Fotos. Extra Tipp: Ein Lächeln steht jedem. Wer zusätzlich noch minimal nachhelfen möchte, der könnte sich mal durch die handyeigenen Filter durchklicken.

3. Das A und O lautet: Initiative ergreifen und auf keinen Fall wartend zurücklehnen. Verschicken Sie wöchentlich Anfragen, um auf sich aufmerksam zu machen. Und dies gilt auch für die Ladies: Online dürfen auch ruhig die Frauen den ersten Schritt wagen.

4. Last But Not Least: Optimismus. Verlieren Sie nie Ihre positive Einstellung bezüglich des Online-Datings. Bei einer solchen Menge an Suchenden kann Prince oder Princess Charming schon mal etwas auf sich warten lassen.