Europa

Merkel will enge Abstimmung mit Macron

Marseille. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) betont die Nähe zu Frankreich. Sie sei „sehr optimistisch, dass wir auch weiter gemeinsam vorangehen“, sagte Merkel bei einem Treffen mit Präsident Emmanuel Macron am Freitag. „Für ein Europa, das selbstständig ist, für ein Europa, das eigenständig seine Probleme lösen kann.“ Sie verwies etwa auf die Weiterentwicklung der Währungsunion, die Absicherung des Bankensystems und die Migration.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.