Afghanistan

Erneut schwere Taliban-Angriffe – mindestens 40 Tote

Kabul.  Die radikalislamischen Taliban haben bei mehreren Angriffen in der nördlichen Provinz Baghlan mindestens 40 Sicherheitskräfte getötet. Die Taliban haben in den vergangenen Monaten in Afghanistan vermehrt Großangriffe auf Militärbasen und Kontrollposten der Sicherheitskräfte verübt. Erst am Dienstag überrannten sie eine Militärbasis in der nordwestlichen Provinz Fariab. Mindestens 50 Soldaten kamen dabei ums Leben.