Russland

Deutschland-Kenner Valentin Falin gestorben

Moskau. Der russische Diplomat und Deutschland-Kenner Valentin Falin ist mit 91 Jahren in Moskau gestorben. Schon in der Ostpolitik unter Bundeskanzler Willy Brandt (SPD) war Falin ein wichtiger Ansprechpartner. Mit Bundesminister Egon Bahr (SPD) handelte er den deutsch-sowjetischen Moskauer Vertrag aus, von 1971 bis 1978 kam er als sowjetischer Botschafter in die Bundesrepublik. Später beriet er Michail Gorbatschow zur deutschen Einheit.