Politik

Zur Person

Minister Markus Söder war von 2003 bis 2007 CSU-Generalsekretär unter Edmund Stoiber, den er als „politische Vaterfigur“ bezeichnet. Von 2008 bis 2011 führte er das bayerische Umwelt- und Gesundheitsministerium, derzeit ist er Finanz- und Heimatminister. Einen Wechsel nach Berlin lehnte er stets ab: In Bayern, und nur hier, wolle er für die CSU arbeiten.

Fußball-Fan Der 51-Jährige ist gebürtiger Franke. Nach seinem Jura-Studium arbeitete er als Fernsehredakteur, anschließend promovierte er. Der vierfache Vater ist Fan des 1. FC Nürnberg.