Sachsen

Polizei befreit iranische Flüchtlingsfamilie aus Lastwagen

Taucha.  Die sächsische Polizei hat in Taucha bei Leipzig eine iranische Flüchtlingsfamilie aus einem Lastwagen geholt. Die Menschen hatten mit Klopfen auf sich aufmerksam gemacht, weil sie Durst plagte. Nach drei Tagen und drei Nächten Fahrt in dem verschlossenen Sattelauflieger sei ihnen das Wasser ausgegangen, sagte eine Sprecherin der Polizei in Leipzig am Mittwoch. Die Familie – die Eltern, ein jugendlicher Sohn sowie drei kleinere Kinder – wurde versorgt und in eine Erstaufnahmeeinrichtung in Leipzig gebracht.