Asyl

Sammelabschiebung von Düsseldorf nach Kabul

Düsseldorf. Nach einer längeren Pause sind am Dienstag abgelehnte Asylbewerber per Sammelflug nach Afghanistan abgeschoben worden. Die Maschine hob nach Informationen der dpa am Abend in Düsseldorf Richtung Kabul ab. Nach Angaben des Flüchtlingsrates NRW sollen mindestens zwölf Menschen betroffen sein. Es war die erste Sammelabschiebung nach Afghanistan seit dem Anschlag auf die deutsche Botschaft in Kabul am 31. Mai.