Venezuela

Maduro plant Militärmanöver nach US-Drohung

Caracas. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro kündigte ein zweitägiges landesweites Militärmanöver an. Es sei wichtig, dass alle Venezolaner an dieser zivil-militärischen Übung teilnähmen, „um dem nordamerikanischen Imperium zu zeigen, dass sich niemand in die inneren Angelegenheiten unseres Landes einmischen sollte“. US-Präsident Donald Trump hat ein militärisches Eingreifen im krisengeschüttelten Venezuela nicht ausgeschlossen.