Politik

Der Schulzzug

PC-Spiel „Schulzzug – The Game“ verspricht einen „bremsenlosen Spielspaß“. In simpler C64-Optik steuert man Lokführer Martin Schulz an Hindernissen vorbei. Auf den Gleisen oder am Wegesrand tauchen dann Figuren auf, die AfD-Chefin Frauke Petry, US-Präsident Donald Trump oder den russischen Präsidenten Wladimir Putin mit nacktem Oberkörper darstellen sollen. Überrollt der Schulzzug diese Politiker, gibt es Extrapunkte. Ziel des Spiels: Einfahrt ins Bundeskanzleramt. CDU-Bundesvize Julia Klöckner hält das für „geschmacklos“.

Programmierer Entstanden ist das Onlinegame Anfang März bei einer Veranstaltung in der SPD-Zentrale, Programmierer kamen zu einem „Hackathon“. Auch Generalsekretärin Katarina Barley spielte den „Schulzzug“. Am Dienstag wurde das Spiel schließlich entschärft. Petry, Trump und Putin sind nun nicht mehr zu sehen.